Trankinformation

Seht dies bitte noch nicht als "Gesetzt", sondern "erstmal" als RICHTLINIE die gerne so bespielt werden darf. (Außer WochenendCON! Hier sind dies die gebotenen Spielregeln)!

- Die Braudauer bezieht sich auf die Zeit am "Kessel etc." nicht das Sammeln von Kräuter, Vorbereitung, o.ä.g.

- Die Mittel müssen für alle einnehmbar sein. Daher keine Fremdstoffe wie Nüsse, oder es muss vorher mit dem Opfer abgesprochen sein. Nach Absprache ist vieles Möglich.

- Braut bitte anschaulich sofern es geht. Macht eine Show draus.

- Bei wichtigen Tränken teilt es einer SL mit. Diese kann auch sagen, dass der Trank eine andere Wirkung hat, oder keine, wenn man z.B. nur 2 Flaschen kurz schüttelt. Das "Können" spiegelt euren Skill wieder. Wir spielen DKWDDK, achtet also darauf wie "gut" eure Braukunst ist. Stufe 5 Tränke können z.B. nur von Großmeistern gebraut werden. Solch ein "Zertifikat" solltet ihr euch irgendwo erspielt haben. Generell wollen wir das ihr Freiheit habt und selbst entscheidet was ihr könnt oder nicht. 

-Bei starken Tränken ab Können 4 Bitte vorher der ORGA mitteilen. Generell bei Tränken gerne die SL einbeziehen. Wir wünschen uns, dass viel vor Ort gebraut wird. Tränke müssen also im Vorfeld eingecheckt werden, oder haben keine/andere Wirkungen. ​